Kultur

Am 14.04.2018 traf sich der GFSK Köthen e.V. mit „Gleichgesinnten und Interessierten“ in Berlin zu einer Führung zum Thema Berliner Mauer.

Mit Thomas Kube sind wir in der Schwedter Strasse gestartet, entlang der Bernauer Strasse zur Ackerstrasse.

Dabei gab es viel zu sehen und zu staunen.

Es wurden einige Erfahrungen und Anekdoten von dem ein oder anderem erzählt, die sich an diese Zeit erinnern konnten.

Das Highlight unserer Tour war die Aussichtsplattform an der Gedenkstätte Berliner Mauer.

Eine traumhafte Ausicht über Berlin, auch wenn das Wetter an diesem Tag nicht ganz traumhaft war,aber wir ließen uns nicht vom Regen aufhalten.

Zum Abschluss ging es für uns alle in ein Cafe der besonderen Art, ein Gebärdencafe.

Dort kamen wir alle locker ins Gespräch und hatten Zeit, uns etwas kennenzulernen.

Es war ein schöner Ausflug und Danke an Thomas Kube.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare